Schwerpunkt­fächer

Die Schwerpunktfächer sind die tragenden Säulen des vielfältigen Bildungsangebots der Kantonsschule Uster. Mit der Wahl des Schwerpunktfachs legt eine Schülerin oder ein Schüler etwa einen Achtel seiner gymnasialen Ausbildungszeit fest, womit zwar eine Bildungsvertiefung über die letzten vier Jahre vorgenommen wird, aber immer noch alle Hochschul-Studienrichtungen später offen stehen.

Die Wahl des Schwerpunktfaches wird im Laufe der 2. Klasse der Unterstufe oder in der Sekundarstufe getroffen.

Mit diesem Angebot führt die Kantonsschule Uster die meisten Schwerpunktfächer, welche im Kanton Zürich von Gymnasien angeboten werden (ausser Russisch, Altgriechisch, dem Doppelfach Biologie und Chemie sowie Latein im Kurzgymnasium).