Stipendien

Der Kanton Zürich ist um Chancengleichheit bemüht und möchte allen, auch jenen, die in finanziell bescheidenen Verhältnissen leben, Zugang zu einer anerkannten Ausbildung ermöglichen. Deshalb richtet er an Schülerinnen und Schüler kantonaler Mittelschulen unter Berücksichtigung der finanziellen Verhältnisse der Eltern Stipendien aus.

Gesuche um Ausbildungsbeiträge müssen spätestens im Monat vor Beginn der Ausbildung vollständig  online eingereicht werden auf www.stipendien.zh.ch. Unterlagen, die zum Zeitpunkt der Gesuchseinreichung noch nicht vorliegen, dürfen nachgereicht werden.

Pro Jahr werden über 7000 Gesuche um Ausbildungsbeiträge bei der Abteilung Stipendien des Amts für Jugend und Berufsberatung eingereicht. Die Gesuche werden in der Reihenfolge ihres Eingangs geprüft, die Bearbeitung kann mehrere Monate dauern. Eine Finanzierung zu Beginn des Ausbildungsjahres ist nicht gewährleistet.

Auf www.stipendien.zh.ch sind auch Informationen zu den Voraussetzungen für Ausbildungsbeiträge und zu Alternativen zu den kantonalen Ausbildungsbeiträgen auffindbar, ebenso Kontaktangaben zur Abteilung Stipendien des Amts für Jugend und Berufsberatung.