News Archiv

Themen-Abend «Extremistische Jugendliche» Montag, 27. Mai 2019, 19.00–20.30 Uhr

Hintergründe, Tendenzen und Auswirkungen auf Jugendliche. Ein Themen-Abend für die Eltern unserer Schüler und Schülerinnen und weitere Interessierte

Känguruh der Mathematik 2019

Känguru der Mathematik ist ein Multiple-Choice-Wettbewerb für rund sechs Millionen Teilnehmende in vielen europäischen und aussereuropäischen Ländern,...

EF-Tage Geogra­phie 2019 – Karte mit den Gen­tri­fi­zie­rungs­proze­s­sen in Bern erstellt

Mit dem Ergänzungsfach Geographie reisten wir während der EF-Tage nach Bern. Am Montag besuchten wir das Lorraine-Quartier, um uns vor Ort die dort...

Lunchkonzert April 2019: drei Impressionen

Zur herzlichen Begrüssung aller Schülerinnen und Schüler, aller Lehrpersonen und aller Mitarbeitenden im Neubau: Laudatio für eine neue Heimat.

Strahlend zeigt sich der Neubau für unsere Kantonsschule – fest gebaut und zugleich ätherisch. Hier ziehen wir ein und treten in eine Wechselwirkung...

Neuland betreten: Jonas Stehlin und Jessica Edwards an der Ausstellung ausgezeichneter Maturitätsarbeiten 2019

Die Kantonsschule Uster ist stolz, auch dieses Jahr wieder an der Ausstellung ausgezeichneter Maturitätsarbeiten vertreten zu sein, und das mit den...

Rück­blick auf die Ein­wei­hungs­feier am 17. April

Wortwörtlich mit Paukenschlag und Trommelwirbel eröffneten Vertreterinnen und Vertreter der Baudirektion, der Bildungsdirektion, der Stadt Uster sowie...

Acht Monate mit der «Familie Hase»: Theateratelier 2018/2019

Zusammen und ans Herz wachsen. So könnte man die Entwicklung, welche wir als Mitglieder des Theaterateliers gemeinsam während der Zeit zwischen August...

«Hase Hase»: Aufführung des Theaterateliers

Herzliche Einladung zum Stück «Hase Hase», aufgeführt am 12.–14. April vom Theateratelier der Kantonsschule Uster.

Tag der offenen Laboratorien an der ETH: Einblick in die Chemie und Pharmazie

Am Freitagmittag, 29. März, machten wir, die Klassen G5a und G5b, uns mit Frau Lehnherr auf den Weg zur ETH Hönggerberg. Dort angekommen, genossen wir...