Leitbild

Unser zentrales Bildungsziel ist die ganzheitliche Persönlichkeitsentwicklung der Schülerinnen und Schüler. Wir wollen ihre intellektuellen, aber auch ihre emotionalen Kräfte fördern. Wir legen Wert auf eine solide Allgemeinbildung und führen zur Hochschulreife hin.

Selbständiges Lernen, Arbeiten im Team und an Projekten, selbstkritisches Reflektieren und Übernehmen von Verantwortung bilden unsere Unterrichtskultur.

Um unsere Bildungsziele erreichen zu können, fordern wir von uns selbst und unseren Schülerinnen und Schülern eine hohe Leistungsbereitschaft. Es entspricht unserem Selbstverständnis als Schule, sehr gute Leistungen zu erbringen.

Unsere Lehrerinnen und Lehrer unterrichten praxis- und wissenschaftsnah und fördern die Eigenverantwortung der Schülerinnen und Schüler. Den Initiativen und Ideen unserer Schülerinnen und Schüler bieten wir mit schülerzentrierten Unterrichtsformen und Projektfächern eine Plattform.

Das professionelle Handeln und das Zusammenleben an unserer Schule basieren auf einem Qualitätskonzept, welches in Leitsätzen die Philosophie unserer Schule formuliert. Wir lassen uns an diesen Qualitätsvorgaben messen.

Unsere Schule bietet Schülerinnen und Schülern ein überschaubares soziales Netz, in dem sie sich wohl fühlen können. Lehrkräfte und Schulleitung, Schülerinnen und Schüler sowie das Personal tragen gleichermassen zu einem guten Klima an unserer Schule bei. Dazu gehören gegenseitige Wertschätzung, Respekt und Ordnung. Wir pflegen das direkte und persönliche Gespräch auf allen Ebenen, auch mit den Eltern.

Über unsere kulturellen Veranstaltungen – Musik- und Theateraufführungen – stärken wir unsere Identität und leisten einen Beitrag zur Bereicherung des gesellschaftlichen Zusammenlebens in der Region Uster.