Hochstehendste Musik unserer Profimusiker: Lehrerkonzert 2018

Lehrerkonzert 2018, Schülerfoto: Lisa Gehrig; G4e

Lehrerkonzert 2018, Schülerfoto: Lisa Gehrig; G4e

Lehrerkonzert 2018, Schülerfoto: Lisa Gehrig; G4e

Am 22. November fand im Alpha erneut ein Lehrerkonzert statt. Gedacht sind diese Konzerte, die Murat Cevik, Querflötenlehrer, jeweils organisiert, vor allem für die Schülerinnen und Schüler der 2. Klassen und ihre Eltern. Natürlich hatten die Musiklehrer, die am Konzert beteiligt waren, auch ihre Schülerinnen und Schüler eingeladen.

Ohne Worte starteten die Musiker mit einer Improvisation: Cello, Gitarre, Schlagzeug, Saxophon und Flöte nahmen Kontakt miteinander auf und entwickelten ein tolles Miteinander und entführten uns Zuhörerinnen und Zuhörer in andere Welten. Dominik Burger, Drums, und Mario Schenker, Saxophon, durften gleich auf der kleinen Bühne bleiben und spielten im Anschluss das bekannte Stück «Night and Day» von Cole Porter. Quer durch Stilrichtungen und Länder wurde die Zuhörerschaft verwöhnt mit hochstehendster Musik unserer Profimusiker. Für mich als Schwerpunktfachschülerin war es ein tolles Erlebnis, unsere Lehrer in dieser Rolle zu erleben. Speziell erwähnen möchte ich die Stücke aus 7 Pezzi per Bambini von Nino Rota, die Herr Sautter für Gitarre und Querflöte arrangiert hatte. Es war, als könnte man die Szenen sehen, die mit der Musik dargestellt worden sind.

Ein herzliches Dankeschön an die Herren Burger, Cevik, Göttert, Sautter und Schenker, die uns allen, ergänzt durch Herrn Birrer (Gitarre) und Badstuber (Panflöte), ein schönes Konzert geschenkt haben.