Wieder­aufnahme des Präsenz­un­ter­richts im Schul­gebäude ab Montag, 8. Juni

Kantonsschule Uster

Ab Montag, 8. Juni, wird an der Kantonsschule Uster der Präsenzunterricht wieder aufgenommen. Unter Einhaltung der Schutzvorschriften des Bundesrates geschieht dies im Klassenzimmersystem und unter strikter Einhaltung des schulischen Schutzkonzeptes. Damit der vorgeschriebene Schutzabstand eingehalten werden kann, werden die 3. bis 6. Klassen zudem in Halbklassen unterrichtet: Alternierend lernt eine Klassenhälfte an der Schule und die andere von zuhause aus, in der bereits bekannten Form des «Distance Learning». Für die Schülerinnen und Schüler des Untergymnasiums kann der Präsenzunterricht im Klassenverband stattfinden, da das Übertragungsrisiko für diese Altersstufe vom BAG als gering einschätzt wird. Gefährdete Personen arbeiten weiterhin von zuhause aus.

Alle Mitglieder der Schule sind über die Wiederaufnahme des Präsenzunterrichts und das schulische Schutzkonzept umfassend informiert und um ihre reibungslose und pflichtbewusste Umsetzung bemüht.

Das Sekretariat der Kantonsschule Uster wird ab Montag wieder regulär geöffnet sein.