TecDay by satw am 10.5.2017 an der Kantonsschule Uster

TecDay 2017

Woher stammt das Leben auf der Erde? Wie und wo verbringen wir unsere Freizeit in 50 Jahren? Wie findet ein modernes Linienflugzeug seinen Weg über den Globus? Wie werden Astronauten-Kleider entwickelt? Wie schütze ich meine Identität im Internet?

Am TecDay werden die Schülerinnen und Schüler der Kantonsschule Uster diesen und noch vielen weiteren spannenden Fragen aus dem Bereich der Naturwissenschaft und Technik nachgehen. Rund 40 Expertinnen und Experten aus Hochschulen, Forschungsanstalten und Unternehmen besuchen die Kantonsschule Uster und bringen den Schülerinnen und Schülern in 34 verschiedenen Modulen während jeweils 90 Minuten ihren Beruf und aktuellste Forschungsergebnisse näher. Alle Schülerinnen und Schüler besuchen drei Module ihrer Wahl.

Die TecDays sind eine Initiative der Schweizerischen Akademie der Technischen Wissenschaften. Sie werden seit 2007 in der Deutschschweiz, seit 2012 in der Romandie und seit 2013 auch im Tessin an Gymnasien durchgeführt. Über 30’000 Schülerinnen und Schüler sowie rund 3500 Lehrpersonen haben bisher an einem TecDay teilgenommen. Über 600 Referentinnen und Referenten haben ihre Module angeboten. Diese stammen aus rund 200 verschiedenen Organisationen.

Das gesamte Programm ist im folgenden Dokument einsehbar: